Der Ergometer gilt als das Fahrrad „mit dem man keine Gegend sieht“.
Mttlw. seit -zig Jahren populär, gilt dieses Trainingsgerät noch immer – geradezu zeitlos – bei kaltem od. schlechtem Wetter als sportliche Alternative in den eigenen 4 Wänden.

Auf dem freien Markt bieten zahlreiche Hersteller ihre Produkte an. Nach dem Kauf des Ergometers wählen Sie zuerst einen – für Sie vorteilhaften – Platz.
Sollten Sie einen tollen Ausblick genießen können oder schlichtweg einen Fernseher in Ihrem Fokus haben, dann sollte Ihr Workout nicht öde, denn vielmehr kurzweilig verlaufen. Selbst etwas Musik auf’s Ohr wirkt hierbei annehmlich.

Stellen Sie den Sitz in der Höhe so ein, dass Sie mit dem durchgestreckten Bein noch einen satten Auftritt auf das Pedal vorfinden.
Die neueren Ergometer sind heutzutage schon mit regelrechten „Trip-Computern“ ausgestattet, d.h. Sie können das Gerät nach x-beliebigen Parametern konfigurieren. Geben Sie hierzu Ihre persönlichen Daten ein und speichern Sie Ihr Profil ab. Der Computer errechnet daraufhin ein für Sie individuelles Programm. Betrachten Sie dieses jedoch lediglich als Vorschlag bzw. Empfehlung.
Verwenden Sie ebenso die Puls-Sensoren an den Handgriffen oder den (mitgelieferten) Ohrclip, um exakte Trainingsdaten zu erhalten. Über eine entsprechende App können Sie Ihre Werte auch stets auf dem Handy abrufen.

Weitere Tipps

Jedes moderne Gerät sieht eine Halterung für eine Trinkflasche vor, d.h. versorgen Sie sich mit ausreichend Flüssigkeit.
Gehen Sie von Beginn an Ihr Training NICHT zu forsch an, um Ihr „System“ erstmal aufzuwärmen.
Halten Sie dann eine überschaubare Stufe und überpowern Sie nicht.
Bei einer Puls-Frequenz von max. 130 bewegen Sie sich in der sogen. aeroben Zone. Einfach erklärt, hier erreichen Sie die effektivste Fettverbrennung.

In der weiteren Folge, d.h. sobald Sie sich eine gewisse „Basis“ erstrampelt haben,
können Sie freilich Ihr Programm einem Push unterziehen.

Bewertung: 5 / 5. Bewertungen: 1

We are sorry that this post was not useful for you!

Let us improve this post!

Tell us how we can improve this post?

Wir berichten auf dieser Seite über verschiedene Themen und Produkte. Sollten Sie Fragen zu einem Beitrag haben, kontaktieren Sie uns gerne!

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here